Tea time

Die kalte Jahreszeit ist ins Land gezogen und mit ihr knisternde Kamine, flackernde Kerzen, romantische Kutschenfahrten, Schispaß, Rodeln mit den Kids und natürlich die Teezeit. Sich abends mit einer Tasse auf die Couch zurückziehen oder in netter Gesellschaft genießen hat was für sich.

Ich verwende entweder meine eigenen Teesorten die ich mir über den Sommer angepflanzt habe, wie etwa: Salbei, Thymian, Malve, Zitronenmelisse und Mandarinensalbei oder ich greife auf die herrlichen Teesorten von „Sonnentor“ zurück. https://www.sonnentor.com/de-at

Die Firma bietet eine breite Palette an Produkten an und noch dazu in bio.

Ich empfehle generell beim Kauf von Tees auf Bioprodukte zurückzugreifen, da herkömmliche Tees Rückstände von Pestiziden aufweisen können. https://www.global2000.at/presse/der-gro%C3%9Fe-global-2000-tee-test

Was logisch ist, wenn die Pflanzen bespritzt werden.

Man findet Tees in Bioqualität schon in jedem Supermarkt und Diskonter. Auch die Drogeriekette „DM“ bietet sie an.

Wer gerne etwas Besonderes für sich oder seine Gäste zubereiten möchte dem gebe ich hier eines meiner Rezepte für Früchtepunsch (alkoholfrei) weiter:

Zutaten:

2 Beutel Hagebutten-/Hibiskus Tee

3-4 Orangenscheiben

1 Mandarine mit Schale (halbieren)

1 Apfel in Spalten geschnitten

Saft einer Zitrone

1 Zimtstange

Honig

Mindestens 1-2 l Wasser auf den Herd stellen. Kann auch mehr sein. Je nachdem für wie viele Personen man den Punsch zubereitet. Ich lasse das Wasser erstmal heiß werden, bevor es kocht gebe ich alle Zutaten dazu, damit alles schön durchziehen kann. Wenn das Wasser Kochtemperatur erreicht hat, wird alles kurz geköchelt, ein paar Minuten auf niedriger Stufe. Danach stelle ich den Topf zur Seite und lasse nur noch ziehen. Mindestens 10 Minuten.

Zum Schluss, bevor ich den Punsch in Tassen anrichte, süße ich noch mit Honig oder Vollrohrzucker. Wer will kann die Früchte mitessen. Selbst Kinder lieben dieses Getränk. Für Erwachsene kann der Punsch noch mit einem Schluck Rum oder Ähnlichem aufgepeppt werden. Ich verwende ausschließlich Früchte aus Bioqualität. Zitronen, Mandarinen und Orangen gibt es momentan beim Diskonter Hofer oder bei Denn´s Bioladen, auch schon gesehen in den Supermärkten bei „Spar“ und „Billa“.

Lasst es euch gut gehen bei einer Tasse heißem Tee und ein paar leckeren Keksen.

Alles Liebe

Nina 😊


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s